Die Geschichte unserer Zeit …

Die Klimakrise“, so der Guardian im Sommer 2019, „ist nicht nur eine weitere Geschichte. Sondern die übergeordnete Geschichte unserer Zeit …“

Sie muss so erzählt werden, dass sie nicht länger unserem verständlichen, aber problematischen Wunsch nach Verdrängen, Verleugnen und Ablenkung entgegenkommt. So, dass sie nicht Ängste schürt, sondern Hoffnung macht. So, dass sie nicht einzelne Bevölkerungsgruppen gegeneinander ausspielt und spaltet, sondern alle mitnimmt. Diese Geschichte sollte nicht von Verzicht und Verboten handeln, sondern von Chancen. Nicht von Aussichtslosigkeit, sondern von konkreten Zielen, die wir gemeinsam erreichen können. Wir alle können dazu beitragen, dass aus dieser Geschichte nicht bad news, sondern good news werden.

Wir werden einen beispiellosen Wandel unseres Lebensstils brauchen, um den Klimakollaps noch irgendwie verhindern zu können. Dazu braucht es jede/n von uns. Lange haben wir geglaubt, dass Wissenschaftler technische Lösungen finden, Politiker die richtigen Entscheidungen treffen, Umweltverbände schon genügend Druck machen werden … dabei läuft uns die Zeit davon.

Wir brauchen das Wissen verschiedenster Fachrichtungen, auch der Psychologie und der Kommunikationswissenschaften. Wir brauchen einen Journalismus, der neu und anders zu Klimafragen berichtet. Wir brauchen das Engagement jedes Einzelnen. 

Wir möchten hier – als Ärzte, TherapeutInnen und Autoren – Texte, Artikel, wertvolle Links sowie Gastbeiträge aus fachlicher und aus persönlicher Sicht zum Thema zusammenstellen. 

Sie können diese Texte gerne teilen und weiter verwenden, wir bitten Sie lediglich um eine kurze Mail bzw. um Belegexemplare dazu. Wir freuen uns über Kommentare, Ergänzungen, und Anregungen unter: info@freitagsplastikfrei.de

Und: Die Seite ist erst im Aufbau. Wir bitten um Nachsicht.

Dr. Josef Rabenbauer

Simone Regina Adams