Klimakrise und Psychologie – Perspektiven für die Psychotherapie

Die Klimakrise ist ein menschliches Phänomen: eine Konsequenz aus dem, wie wir leben, wie wir uns auf die Erde und auf einander beziehen. Es ist nicht „die Klimakrise“, die uns bedroht. Es ist unser gegenwärtiges gesellschaftliches Verhalten, es ist unsere gewohnte Art auf Kosten Anderer „gut“ und „selbstverwirklicht“ zu leben, es ist unsere Kultur von […]

Klimakrise und zunehmende Gewalt

Ein Bericht der Fachzeitschrift Science stellt einen den Zusammenhang zwischen extremen Klima- und Wetterereignissen und einer Zunahme von Aggression und Gewalt her: „Eine rasant wachsende Forschung untersucht, ob menschliche Konflikte durch klimatische Veränderungen beeinflusst werden können. Ausgehend von Archäologie, Kriminologie, Ökonomie, Geographie, Geschichte, Politikwissenschaft und Psychologie sammeln und analysieren wir die 60 strengsten quantitativen Studien […]

Westliche Psychologie & östliche Spiritualität

Wer sich mit all den belastenden Klima-Fakten auseinandersetzt, landet auch in allen möglichen belastenden Gedanken, Gefühlen, Sinnfragen … Deshalb haben wir hier ein paar Links zusammengestellt von Menschen, deren spirituell-psychologischer Ansatz hilfreich sein kann – auch für diejenigen, die sich keiner bestimmten Glaubensrichtung zugehörig fühlen. Hilfreiche Impulse Jack Kornfield ist Autor, Buddhist und einer der […]

Bringt uns Angst zum Handeln?

Warum wir so viel über die Klimakrise wissen und dennoch so wenig tun – Erklärungsversuche aus der Forschung Warum wir so viel über die Klimakrise wissen und dennoch so wenig tun – Erklärungsversuche dazu finden sich in einem Artikel von Armin Lehmann (tagesspiegel, 24.01.2019), der das Problem sehr anschaulich und anhand von Forschungsergebnissen erläutert: „Unser Gehirn […]

Ärztliche Verantwortung – ein Aufruf

Ein Aufruf an Ärzte, PsychologInnen und PsychotherapeutInnen Liebe Kolleginnen und Kollegen,  Fridays for Future ruft zum nächsten globalen Klimaprotest am 20. September auf.  Wir als Ärzte, PsychologInnen und PsychotherapeutInnen sollten uns dem anschließen.  Wir sollten tun, was immer uns möglich ist, um diese Generation zu unterstützen, die von der Erderhitzung und den ökologischen wie gesellschaftlichen Folgen betroffen […]

Wie psychische Abwehr uns lähmen kann

Wir wissen, wie drängend die globale Krimakrise ist. Die Fakten sind bekannt, und auch die Schritte, die notwendig wären, das Ausmaß der Erderhitzung (noch) zu begrenzen. Der erstaunliche Punkt ist, dass wir diese Schritte nicht gehen. Im Gegenteil. Wie kommt es, dass wir mehr denn je fliegen, dass immer mehr Großflughäfen gebaut werden, wir größere Autos […]